Binatone verleiht dem Smart Home Emotionen

Cloud, Überwachungskamera, WiFi, Binatone, Hubble Connected,

Foto: Binatone – Die Überwachungskamera HUGO kann in die Cloud-Plattform Hubble Connected eingebunden werden.

Künstliche Intelligenz macht es möglich, dass Smart Home Komponenten sich ganz allmählich mehr und mehr in die menschliche Gefühlswelt einfügen können. Binatone, offizieller Motorola Lizenzträger, präsentiert mit der Cloud-basierten Plattform namens Hubble Connected das EmotionalHome™. Über die Plattform lassen sich eine ganze Reihe, zum Teil neuer, Smart Home Produkte mit Alexa Voice Services und Affectiva Emotion Artificial Intelligence miteinander verbinden. Ein grundlegendes Bedürfnis ist das Gefühl von Sicherheit. Um dieses zu stillen bereichert Binatone die Cloud Plattform Hubble Connected mit neuer kompatibler Hardware.

Die smarte Überwachungskamera, namens HUGO, zeigt sich auf Basis von Affective AI emotional. Das heißt, HUGO kann mit Hilfe von Emotion AI Videoanalysefunktionen die Stimmungen und Gefühle seiner Nutzer erkennen. Diese smarte Kamera kann in die mehrfach ausgezeichnete Motorola Smart Nursery Produktfamilie integriert werden. Mit dieser Produktreihe können Eltern jederzeit ein Auge darauf haben, wie es ihrem Nachwuchs grade geht. Denn die intelligente Baby-Überwachung bietet Einschlafhilfe mit Musik und Projektionen, Schlafanalyse, Luftbefeuchter, intelligenter Waage und vieles mehr.

Mit der wasserfesten, tragbaren Smart Home Kamera Motorola Orbit haben die Anwender die Wahl. Dieses Gerät kann drinnen oder draußen, mit Batterie oder über einen Netzstecker verwendet und im Prinzip überall mit hingenommen werden. Die Motorola Orbit hat eine Bildauflösung  von 1080p. Die Batterielaufzeit soll laut Herstellerangaben bis zu drei Monate betragen. Damit die erfassten Daten auch von überall eingesehen werden können lässt sich die Motorola Orbit selbstverständlich auch mit der Hubble Connected Plattform und dem Secure Cloud Service verbinden. Bei einem Ausfall der WLAN-Verbindung werden die Daten auf einem lokalen Speicher abgelegt. Und dank der vorhandenen Batterie stellt selbst im Netzbetrieb auch ein Stromausfall kein Problem dar.

Zu den Neuheiten von Binatone gehört auch der Smart Home Viewer IVO. Der 1080p HD Smart Home Viewer arbeitet mit allen Hubble Connected Kameras und anderen Geräten zusammen, also auch mit HUGO und Motorola Smart Nursery. IVO gehorcht über die Sprachsteuerung Alexa aufs Wort, spielt über die integrierten Bluetooth Lautsprecher Musik ab, nimmt Telefonate an und natürlich lässt sich darüber auch über die Infrarot Fernbedienung der Fernseher steuern.

Die Hubble Connected Plattform wird permanent weiterentwickelt. Die Videoplattform wurde um neue Möglichkeiten erweitert. Dazu gehören das Fast Replay von Aufnahmen sowie das Einrichten von Alarm – und Benachrichtigungsfunktionen. Letzteres kann zum Beispiel auf bestimmte räumliche Areale begrenzt werden. Zudem soll es, etwa beim Bewegungsalarm, in der Lage sein zwischen Aktivitäten von Mensch und Tier unterscheiden zu können.

Für die dynamische Plattform Hubble Connected gibt es eine Smartphone App, die mit Apple iOS und Android kompatibel ist. So können die Anwender ganz einfach mit ihren Lieben in Verbindung bleiben.