Archiv der Kategorie: Allgemein

devolo Home Control zum besten Smart Home System 2017 gewählt

devolo, Home Control, Starter Paket, Smart Home, Einsteiger,

Foto: devolo – Das devolo Home Control Starter Paket ist ein geeigneter Einstieg ins Smart Home

Zum beliebtesten Smart Home System 2017 haben die Leser des PC Magazins und der PCgo devolo Home Control gewählt. Die Leser der beiden Publikumsmagazine von WEKA Media Publishing sind gleichzeitig die Zielgruppe des Handels, da sie auch die Endanwender sind. Bei dieser Leserwahl – namens Victor – die seit 2013 ausgetragen wird, wurden in 18 verschiedenen Kategorien die Favoriten gekürt.

Weiterlesen

Home, smart Home

Das intelligent gesteuerte Zuhause wird zunehmend Realität. Elektronische Komponenten, digital gesteuert, halten auf breiter Front Einzug in private Wohnbereiche. Wie Baumarkt-tauglich sind diese Sortimente?

Auf breiter Front erreichen die Errungenschaften der Industrie-Automation jetzt auch den Wohnbereich. Davon können nicht nur Städteplaner und die gewerbliche Wohnungswirtschaft profitieren, sondern zunehmend auch private Wohnungsbesitzer. Ein selbsttätig sich öffnendes Garagentor setzt keine Nachbarn mehr in Erstaunen in einer Zeit, in der fast sämtliche Elemente der Haustechnik aus der Ferne gesteuert werden können. Intelligente Lösungen werden dabei nicht nur für Neubauten angeboten, sondern auch als erschwingliche Nachrüstung für den Bestandsbau.

Weiterlesen

Was Kunden über Smart Home wissen wollen

Der Umfang der Smart-Home-Anwendungen nimmt stetig
zu, hat das Marktforschungsunter Dr. Grieger und Cie:
herausgefunden. Mehr als die Hälfte aller Haushalte ist
künftig an solchen Anwendungen interessiert. Das ist eine Herausforderung für alle Baumarktfachverkäufer aus den
Bereichen Energie, Sicherheit, Komfort und Garten.

Weiterlesen

Kommunikationszentrale

Durchblick im vernetzten Haus

Das mobile Endgerät, Smartphone oder Tablet wird zur Leitstelle für die Steuerung der Haustechnik.

Das intelligente vernetzte Haus verspricht eine Vielzahl von Alltagserleichterungen, die nun zunehmend erschwinglich und auch für Laien gut zu installieren sind. Fachberater sind gefordert, in dem dynamischen Markt den Überblick zu behalten.

in Tag im „smarten“ Heim beginnt für den Anwender schon mit dem Klingeln des Weckers. Parallel fahren die Rollläden hoch, das Licht wird selbsttätig eingeschaltet. Die Kaffeemaschine ist via Zeitschaltung bereits aktiviert und frischer Kaffee steht bereit. Dann verlässt der Bewohner das Haus, öffnet die Garage per App und die Sicherheitsinstallationen an Fenstern und Terrassentüren werden automatisch aktiviert. Während des Tages sorgen Beschattungsszenarien für angenehme Temperaturen im Haus und optimieren parallel den Energieverbrauch. Von unterwegs hat man dank der Remote Control immer den Hausstatus im Blick und kann u. a. die Temperatur für jeden Raum individuell anpassen. Am Abend sorgt dann die passende Lichtstimmung für einen entspannten Feierabend, bevor zur Nacht die Rollläden wieder selbsttätig herunterfahren, Steckdosen und Leuchten ausgeschaltet und Sicherheitseinrichtungen aktiviert werden. Mit nur einem Knopfdruck setzt sich selbst vom Urlaubsort aus die Sprinkleranlage im Garten in Aktion, während sich in Intervallen Teile der Hausbeleuchtung zuschalten und die Anwesenheit der Bewohner suggerieren.

Weiterlesen

Neue Smart Home-Allianz

Abus, Paulmann, Schellenberg und Steinel gründen Smart Home-Kooperation Smart Friends

Smart Friends setzen sich aus den Unternehmen Abus, Paulmann, Schellenberg und Steinel zusammen.

Vier starke DIY-Zulieferer haben sich zusammengeschlossen und bilden eine Kooperation im Smart Home-Segment. Die Firmen Abus, Paulmann, Schellenberg und Steinel bieten ihre Produkte künftig mit dem Label Smart Friends an. Ihr Slogan lautet: „Smart Home in Markenhand“.

Die Produkte der Markenhersteller sind untereinander kompatibel. Auf der Eisenwarenmesse stellen die Partner die Kooperation und die Produkte vor. Ab Herbst sollen die Smart Friends-Sortimente dann auch im Handel erhältlich sein. „Seit einem Jahr sprechen wir mit unseren Partnern, um eine umfassenden Lösung für die wichtigsten Anforderungen des Kunden Licht, Sicherheit, Heizung und Antriebstechnik zu realisieren“, schildert Sascha Schellenberg, Geschäftsführer der Alfred Schellenberg GmbH den Ansatz.

Weiterlesen